OKTO-BOHR Software

HomepageProdukteNeuInhaltServiceFirmeninfoFeedbackProjekteDownloadAnleitungenFragen und Antworten

Wichtigste Merkmale

[Aufzählungszeichen] Bohrprogramm für die CNC-Maschine mit "Dritter Achse"

[Aufzählungszeichen] Einlesen der Formate Sieb & Meier 1000,3000 und Exelon

[Aufzählungszeichen] Editor zum Einlesen anderer Formate und Eingabe neuer Bohrungen

[Aufzählungszeichen] Graphische Anzeige der Bohrungen

[Aufzählungszeichen] Produktionsassistent Als Anleitung beim Bohren

[Aufzählungszeichen] Ausgleich von Verzerrungen wie Dehnungen oder Drehungen des Werkstücks

[Trennlinienbild]

Kurzbeschreibung

Das Programm besitzt eine Graphische Benutzeroberfläche. Alle Funktionen können über ein Menü erreicht werden. Für die wichtigsten Funktionen stehen zusätzlich Icons in einer Toolleiste bereit.
Zum Einladen von Bohrdaten verfügt das Programm über zwei Funktionen.
1) Bohrerliste laden
2) Bohrdaten laden
Dies ist notwendig, da Bohrdaten in den meisten Formaten in zwei Datein gespeichert werden. In der Bohrerliste wird jedem Bohrer eine Nummer zugewiesen und ein Durchmesser. Diese Liste enthällt nicht die Position der Bohrungen. Die Positionen werden in der Datei mit den Bohrdaten abgelegt. In dieser Datei befinden sich jedoch keine Angaben zum Bohrerdurchmesser, sondern nur eine Nummer des verwendeten Bohrers

Das Programm unterstützt Bohrdaten in den Formaten
1) Sieb & Meier 1000
2) Sieb & Meier 3000
3) Exelon
Andere Formate können ebenfalls eingeladen werden, wenn diese Ähnlich aufgebaut sind.
Nachdem die Bohrdaten eingeladen wurden, sollten die Passermarken definiert werden. Diese sind Notwendig, um Verzerrung beim herstellen der Leiterkarte oder bei einer ungeraden Montage auf der Maschine auszugleichen.
Hierzu werden in den auf dem Bildschirm sichtbaren Bohrbild zwei möglichst weit auseinanderliegenden Bohrungen als Passermarken definiert.

Wenn mit der Bohrausgabe begonnen wird, werden Sie zunächst aufgefordert diese beiden Bohrungen anzufahren. Aus den dazu erforderlichen Wegen die die Maschine zurücklegen muß, ist das Programm in der Lage folgende Fehler auszugleichen:
1) Stauchung der Platine
2) Dehnung der Platine
3) Verdrehung der Platine
Hierzu wird die Position jeder Bohrung neu berechnet.

Um keinen dieser Punkte zu Vergessen unterstützt Sie das Programm mit einer Step by Step Hilfsfunktion sobald Sie mit der Produktion beginnen.

[Trennlinienbild]

Systemvorraussetzungen:

386'er Rechner mit 4MB RAM und Windows 3.1 oder Höher (95 & 98)

[Trennlinienbild]

Preise

Beschreibung Artikel-Nr. Preis
OKTO-BOHR Schullizenz Software zur Steuerung der CNC-Maschine im Bohrmodus SOBH 110,- EUR
OKTO-BOHR-DEMO In dieser Version können keine Datein gespeichert werden und die Ausgabe auf den CNC-Maschine ist nicht möglich. SWCND kostenlos

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Versandkostenanteil und der jeweils gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer.

[Trennlinienbild]

Demo-Disketten

Sie können bei Uns eine kostenlose Demo-Version des Programms bestellen.

HomepageProdukteNeuInhaltServiceFirmeninfoFeedbackProjekteDownloadAnleitungenFragen und Antworten

Die in diesem Webangebot wiedergegebenen Verfahren und Programme werden ohne Rücksicht auf die Patentlage mitgeteilt. Sie sind für Amateur- und Lehrzwecke bestimmt. Alle technischen Angaben und Programme in diesem Webangebot wurden von den Autoren mit größter Sorgfalt erarbeitet bzw. zusammengestellt und unter Berücksichtigung allgemeiner Kontrollmaßnahmen reproduziert. Trotzdem sind Fehler nicht ganz auszuschließen. LearnWare sieht sich deshalb gezwungen, darauf hinzuweisen, daß weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgendeine Haftung, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernommen werden kann. Für Mitteilung eventueller Fehler sind wir jederzeit dankbar. Wir weisen darauf hin, daß in diesem Webangebot verwendeten Soft- Hardwarebezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firmen im allgemeinen warenzeichen-, marken- oder patentrechtlichem Schutz unterliegen.

Webmaster: webmaster@learnware.de
Copyright © 1996-2004 Learnware GmbH

Zuletzt geändert am: ,(. Januar /),(